Happy Hund
some_text

Hundeschule Happy Hund bietet Kurse für Hunde in den verschiedenen Altersgruppen und Entwicklungsstufen. Somit finden Sie für Ihren Hund ein passendes Training.
Die jeweiligen Kurse können in „Niederländisch“ oder in „Deutsch“ gegeben werden.
Das Training findet draußen statt, beim schlechtem Wetter drinnen.

Welpenkurs
Dienstag 18.00 – 19.00 und 19.00 – 20.00 Uhr
Freitag 18.00 – 19.00 und 19.00 – 20.00 Uhr
Samstag  9.00 – 10.00 und 10.00 – 11.00 Uhr
Sonntag 9.00 – 10.00 und 10.00 – 11.00 Uhr

Anfängerkurs (Hunde ab 6 Monate):
Dienstag 20.00 – 21.00 Uhr
Freitag 20.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 12.00 Uhr

Basiskurs:
Dienstag 20.00 – 21.00 Uhr
Freitag 20.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 12.00 Uhr

shutterstock_132543119 [1600x1200]Dieser Kurs umfasst 10 Unterrichts- und eine Theoriestunde. Erklärt wird wie Sie am besten mit dem Verhalten der Welpen umgehen. Neben Grundkommandos werden auch Bindungs- und Erziehungsübungen angewandt. Die Übungen: Sitz, Platz, Liegen, Steh, Spielen, Aufmerksamkeit,  Begrüßen, Loslassen, Warten, Kommen  / Hier und Spazieren – ohne ziehen. Die Gruppe besteht aus maximal 6 Welpen.

Kosten: € 80 (25% Rabatt für einen Tierheimhund)

DSC00189 woezel liggend [1600x1200]

Dieser Kurs ist für Hunde, die älter als 6 Monate sind und keinen Welpenkurs vorab gemacht haben. Diese Einheiten umfassen 10 Unterrichts- und eine Theoriestunde. Es wird das Verhalten von Hunden, und wie Sie am besten damit umgehen können, erklärt. Neben  Grundkommandos werden auch Bindungs- und Erziehungsübungen angewandt. Die Übungen: Sitz, Platz, Liegen, Steh, Spielen, Aufmerksamkeit, Begrüßen, Loslassen, Warten, Kommen / Hier und Spazieren – ohne ziehen.
Die Gruppe besteht aus maximal 6 Hunden.

Kosten: € 80 (25% Rabatt für einen Tierheimhund)

DSC00334 snoopy staand [1600x1200]

Der Basiskurs ist eine Erweiterung des Welpen- und Anfängerkurses und umfasst 10 Unterrichtstunden. Neu sind Übungen wie z.B.: Sitz = Sitz, Liegen = Liegen, am Fuß sitzen, bei Fuß laufen, Apportieren, Vorausschicken.
Die Gruppe besteht aus maximal 6 Hunden.

Kosten: € 80

Manchmal ist ein Privatunterricht sinnvoller, um beispielsweise ein bestimmtes Kommando zu erlernen oder ein Problem zu lösen. Gerne komme ich dann auch zu Ihnen nach Hause, und wir trainieren dort oder an dem Ort, wo das Problem aufgezeigt wird.


Kosten: € 17,50 pro halbe Stunde

Was sollen sie mitnehmen?
Mitzubringen sind bei jeder Stunde Spielzeug, Leckerlis, und eine 1 – 1,2 m Leine (kein Flexi) und am ersten Tag zur Registrierung den Impfausweis und Versicherungsnachweis.

Wo wird trainiert?
Der Hundeplatz befindet sich in NL – De Lutte bei der ehemalige Blumengärtnerei Evers. Bei schlechtem Wetter findet das Training drinnen statt.
Je nach Training können wir uns auch in De Lutte, im Dorf oder im Wald treffen, um alltägliche Situationen trainieren zu können. Kontakte mit anderen Hunden, Passanten, Joggern, Fahrradfahrern gehören zum Programm. Die Treffpunkte werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Wie können Sie schnuppern?
Bevor Sie sich für die Anmeldung an meiner Hundeschule entscheiden, biete ich Ihnen an, kostenlos und unverbindlich an einem Training einfach mal teilzunehmen. Allerdings nur nach telefonischer Absprache, denn ich möchte jeden Hund zuerst kennenlernen, um ihn dann in die passende Gruppe zu integrieren